Hi, ich bin Matthias Böhm.

Ich bin ein Blogger und Fotograf, der sich auf Gewohnheiten und Entscheidungen konzentriert. In meinen Texten verbinden sich Ideen aus den verschiedensten Bereichen – Biologie, Neurowissenschaften, Psychologie, Philosophie und mehr. Mein Ziel ist es, die wichtigsten Konzepte zum Aufbau besserer Gewohnheiten und zur Beherrschung der Routinen, die unser Leben und unsere Arbeit prägen, zu lernen und zu teilen. 

Das Ziel

Im Zentrum meiner Arbeit steht eine einfache, aber kraftvolle Frage: Wie können wir besser leben?

Zuerst versuche ich, diese Frage zu beantworten, indem ich den Komplex nehme und ihn leicht verständlich mache. Was sind die grundlegenden Kräfte, die unseren Erfolg und Misserfolg bestimmen? Welche gemeinsamen Missverständnisse haben wir über die Art und Weise, wie die Welt funktioniert? Welche Organisationsprinzipien bestimmen das Wachstum und die Verbesserung aller lebenden Systeme?

Die zweite Möglichkeit, diese Frage zu beantworten, besteht darin, diese Erkenntnisse auf den Alltag anzuwenden. Wie können bewährte wissenschaftliche Forschung am effektivsten in greifbare Ergebnisse umgesetzt werden? Wie können wir die verborgenen Hindernisse in unserem Leben aufspüren und unsere mentalen Barrieren überwinden? Wie können wir der Architekt unserer Gewohnheiten werden?

Mein Ziel ist es, eine Frage zu beantworten, die den Kern dessen bildet, was es bedeutet, Mensch zu sein: Ist es möglich, die Gewohnheiten zu beherrschen, die unser Leben prägen, und wenn ja, wie machen wir das? Meine Hoffnung ist, dass – auch wenn ich diese Frage nur in bescheidener Weise beantworten kann – meine Arbeit Ihnen Zeit spart, Sie effektiver macht und Ihnen hilft, bessere Gewohnheiten aufzubauen.