Es gibt Momente in unserem Leben, und sie passieren fast jeden Tag, wo wir einen Blick auf das werfen, wozu wir fähig sind, ein Flackern dessen, wozu wir bestimmt sind, oder einen Hinweis darauf, was wir werden wollen.

Das kann ein Inspirationsschub für das Buch sein, das wir schon immer schreiben wollten. Oder das Verlangen, endlich das zusätzliche Gewicht zu verlieren. Oder die Unzufriedenheit mit unserer Arbeit und der Drang, etwas Eigenes aufzubauen.

Diese sind wichtige Wünsche und sie verlangen nach uns immer wieder. Doch bevor wir ihrem Ruf folgen, ist die Dringlichkeit des Lebens eher im Weg. Das Telefon klingelt. Ihr Wagen hat wenig Benzin. Ihr Chef lässt eine kurze Deadline auf Sie fallen. So verzögern wir unsere Träume noch einen Tag, um ein weiteres Feuer zu löschen.

Wie schaffen wir das? Wie fangen wir an, das Leben zu leben, das uns wichtig ist, anstatt nur auf die alltäglichen Notfälle zu reagieren?

Die nächsten 10 Jahre Ihres Lebens

Denken Sie darüber nach: Sie werden die nächsten 10 Jahre damit verbringen, etwas zu tun.

Viel zu oft reagiert man auf das, was dringend ist, anstatt das, was wichtig ist.

Oftmals gewinnt die Notwendigkeit, Geld zu verdienen (dringend) über den Wunsch, etwas zu bauen, worauf wir stolz sind (wichtig). Der Drang, einen Weg zu finden, in sechs Wochen (dringend) zwanzig Pfund zu verlieren, gewinnt allzu oft darüber hinweg, der Typ Mensch zu werden, der das Training nicht verpasst (wichtig). Die Sehnsucht, wahrgenommen oder geschätzt zu werden (dringend), gewinnt allzu oft über die Fähigkeit, präsent und zufrieden zu sein (wichtig).

Sicher, wir alle brauchen Geld. Und ja, es gibt Zeiten, in denen die Welt verlangt, dass wir wichtige Dinge auf Eis legen, damit wir den Rest unseres verrückten Lebens in den Griff bekommen. Der Umgang mit Verantwortung ist Teil des Lebens. Aber wie lange werden Sie das, was Ihnen wichtig ist, hinauszögern, nur damit Sie die nächste dringende Aufgabe bewältigen können? Wie lange werden Sie das, was Sie können, noch hinausschieben, nur um das zu erhalten, was Sie gerade tun?

Werden Sie ein Jahr warten? Fünf Jahre? Ihr ganzes Lebens?

Zu oft leben wir unser Leben nach dem, was für uns dringend ist und nicht nach dem, was uns wichtig ist. Es ist gefährlich einfach, Jahre damit zu verbringen, die nächste dringende Sache ständig zu verfolgen und nie die Zeit zu vergessen, das zu tun, was wir wissen, was wir tun sollten.

Die Dringlichkeit des Alltags überwinden

Wenn Sie anfangen wollen, ein bedeutsames Leben zu führen, dann wählen Sie eine klare Richtung für sich selbst. Wenn Sie den Mut haben zu sagen: “Das ist wichtig für mich und ich gehe ihm nach”, fallen Sie nicht in die Falle, das Leben zu leben, das andere Menschen von Ihnen erwarten.

Zum Beispiel….

Wenn ich weiß, dass mein unerschütterliches Ziel ist, diesen Artikel zu beenden, dann gibt mir dieses Ziel Richtung und Zweck. Wann immer ich einen freien Moment habe, schreibe ich einen weiteren Satz. Wann immer ich eine neue Idee bekomme, denke ich automatisch darüber nach, wie es mit dem Erreichen meines Ziels, diesen Artikel fertigzustellen, verbunden ist. Mein Leben ist darauf ausgerichtet, diese spezifische, wichtige Aufgabe zu erfüllen.

Wir alle haben jeden Tag dringende Aufgaben – einen Anruf, den wir annehmen müssen, eine E-Mail, auf die wir antworten müssen, einen kranken Freund, dem wir helfen müssen – aber mit einem klaren Zweck und einem bestimmten Ziel können Sie direkt zu dem zurückkehren, was wichtig ist, nachdem Sie auf die täglichen Notfälle reagiert haben. Ein bestimmtes Ziel gibt Ihnen die Richtung vor und verhindert, dass Sie in einen Strudel von zeitraubenden, unwichtigen Aufgaben hineingezogen werden.

Ein konkretes Ziel ist anders als ein Wunsch, und das ist entscheidend zu verstehen. Sich in Form bringen zu wollen ist ein Wunsch, 100 Liegestütze in Folge zu machen ist ein bestimmtes Ziel. Der Wunsch, ein eigenes Unternehmen zu gründen, ist der Wunsch, drei zahlende Kunden zu gewinnen, ist ein konkretes Ziel. Ein Buch schreiben zu wollen ist ein Wunsch, das erste Kapitel zu beenden ist ein konkretes Ziel.

Ein bedeutsames Leben führen

Nichts, wofür es sich zu arbeiten lohnt, wird jemals dringend erscheinen. Das ist die Natur wichtiger Ziele. Sie verlangen im Moment keine Aufmerksamkeit. Sie erfordern Zielstrebigkeit, eine klare Ausrichtung und Konsequenz auf lange Sicht.

Ich schlage vor, dass wir aufhören, uns die Samen der Stärke durch die Finger gleiten zu lassen. Ich sage, dass wir den hektischen Ansturm auf das Mittelmaß aufgeben und den langen Weg zur Stärke beginnen.

Wählen Sie eine Sache, die Ihnen wichtig ist, setzen Sie sich ein bestimmtes Ziel und fangen Sie noch heute an.

Lassen Sie Ihre Träume nie unerfüllt.