#START

Ich glaube, der beste Weg, die Welt zu verändern, ist in konzentrischen Kreisen: Beginnen Sie mit sich selbst und arbeiten Sie sich von dort aus nach außen.

Wenn Sie sich selbst in die richtige Richtung bewegen, dann ist das eine Person weniger, um die sich die Welt kümmern muss. Sie werden in der Lage sein, etwas beizutragen statt zu nehmen. Sie werden eher Ordnung als Unordnung einbringen.

Ich schreibe über die Kunst und Wissenschaft, wie man besser leben kann. Wissenschaft, weil ich mich mit den Ursachen unseres Verhaltens und den Daten hinter hoher Leistung beschäftige. Kunst, weil ich herausfinden will, wie ich diese Ideen anwenden und in die tägliche Praxis umsetzen kann.

Dabei schreibe ich nicht nur über die Dinge. Auf dem Weg dorthin probiere ich die Konzepte gerne selbst aus, während ich als Unternehmer, Blogger und Fotograf mit dem Aufbau besserer Gewohnheiten experimentiere.

Ich behaupte nicht, alle Antworten zu haben, und ich habe noch viel zu lernen, aber ich freue mich darüber, was ich dabei gelernt habe und gebe es gerne weiter. Wenn Sie bereit sind zu lernen, wie Sie Ihre Gewohnheiten meistern und Dinge erledigen können, dann fangen Sie jetzt damit an.